3 Möglichkeiten zum Sichern von SMS, Android - Textnachrichten übertragen

So sichern Sie Textnachrichten von Ihrem Android-Gerät.

Letzte Aktualisierung:  |  Autor:

Android SMS Sichern

Einleitung

Was auch immer Ihre Gründe sind, Nachrichten von Ihrem Android-Telefon zu sichern oder zu übertragen, wir haben alles für Sie. In diesem Artikel besprechen wir, wie Sie Textnachrichten auf einem Windows-PC sichern, WhatsApp-Nachrichten exportieren und sogar eine vollständige Sicherung Ihres Android-Geräts in Ihrem Google-Konto erstellen.

Hier sind die 3 überprüften Android-Sicherungsmethoden für Textnachrichten:

  1. Übertragen Sie Android-Textnachrichten auf den PC
  2. WhatsApp-Nachrichten speichern und übertragen
  3. SMS-Sicherung und -Wiederherstellung mit Ihrem Google-Konto

Speichern Sie Android-Textnachrichten auf dem Computer

Um die volle Kontrolle über Ihre Nachrichten zu haben, müssen Sie sie auf Ihren Computer exportieren. Das Sichern mit den Methoden 2 und 3 ist großartig, wenn Sie Ihre Nachrichten in Zukunft wiederherstellen wollen. Wenn Sie Ihre Konversationen jedoch anzeigen, exportieren oder drucken möchten, müssen Sie eine Drittanbieter-App verwenden.

Für diese Methode verwenden wir die fantastische PC-Software „Droid Transfer“ sowie die dazugehörige Transfer Companion App. Droid Transfer kann Nachrichten von Ihrem Android auf den Computer kopieren, aber auch andere Daten wie Musik, Fotos und Kontakte verwalten und übertragen!

Mal sehen, wie wir Android-SMS- und -MMS-Nachrichten auf dem Computer speichern können:

  1. Starten Sie Droid Transfer auf Ihrem PC.
  2. Öffnen Sie die Transfer Companion-App auf Ihrem Telefon und stellen Sie eine Verbindung über Wi-Fi oder USB her.
  3. Klicken Sie in Droid Transfer auf Nachrichten und wählen Sie die Konversationen aus, die Sie speichern möchten.
  4. Klicken Sie auf PDF speichern, um Ihre Nachrichten in einer PDF-Datei zu sichern.
  5. Wählen Sie alternativ ein anderes Sicherungsformat, indem Sie auf HTML speichern, Text speichern oder Drucken klicken, um Textnachrichten von Ihrem PC zu drucken.
Android-Textnachrichten sichern

Transfer Companion:

google play store badge

Droid Transfer:

download droid transfer

Das Tolle an Droid Transfer ist, dass Sie alle Nachrichtenkonversationen auf einmal oder einzeln speichern können. Droid Transfer stellt sicher, dass alle MMS-Medien wie Fotos und Videos zusammen mit Ihren Nachrichten kopiert werden.

Sehen Sie sich unsere vollständige Anleitung an: So sichern Sie Android-Textnachrichten auf dem Computer.

Oder sehen Sie es sich in Aktion an...

Vorteile

  • Nachrichten als PDF, HTML oder Nur-Text exportieren.
  • Drucken Sie Nachrichten zur sicheren Aufbewahrung aus.
  • Zeigen Sie Ihre Android-Nachrichten auf Ihrem PC an.
  • Wählen Sie genau aus, was Sie speichern möchten.
  • Möglichkeit, auf viele andere Dateitypen zuzugreifen und sie zu exportieren (Kontakte, Musik, Fotos und mehr).
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Keine vollständige Sicherung mit einem Klick.
  • Nachrichten können nicht auf einem neuen Gerät wiederhergestellt werden.

Speichern und übertragen Sie WhatsApp-Nachrichten

Obwohl Droid Transfer auf Ihre SMS- und MMS-Nachrichten zugreifen und diese kopieren kann, kann es nicht auf WhatsApp-Nachrichten zugreifen.

Wenn Sie WhatsApp-Nachrichten und -Unterhaltungen auf Ihren Computer oder ein anderes Gerät exportieren oder sogar an eine andere Person senden möchten, können Sie dies direkt über die WhatsApp-App auf Ihrem Android-Telefon tun.

So exportieren Sie WhatsApp-Chats von Android:

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol > Einstellungen. WhatsApp Settings
  3. Tippen Sie in der Liste der Einstellungen auf „Chats“.
  4. Tippen Sie auf Chatverlauf > Chat exportieren. Export WhatsApp Chats
  5. Wählen Sie einen zu exportierenden Chat aus.
  6. Wählen Sie aus, wie Sie Ihren Chat speichern möchten, um den Export abzuschließen.

Beim Exportieren eines WhatsApp-Chats haben Sie eine Vielzahl von Optionen, darunter das Speichern auf Google Drive, Dropbox und OneDrive oder das Senden des Chats per E-Mail, Gmail oder Textnachricht.


So sichern Sie WhatsApp-Chats von Android:

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol > Einstellungen.
  3. Tippen Sie in der Liste der Einstellungen auf „Chats“.
  4. Tippen Sie auf Chat-Backup.
  5. Tippen Sie auf „Konto“, um Ihr Google Drive-Konto auszuwählen oder hinzuzufügen.

    Backup WhatsApp Chats

  6. Aktivieren Sie „Videos einbeziehen“, wenn Sie diese ebenfalls exportieren möchten.
  7. Tippen Sie auf „Sichern“, um Ihre WhatsApp-Konversationen und -Medien auf Google Drive zu sichern.

Wenn Sie Ihre Nachrichten auf diese Weise sichern, können Sie Ihre WhatsApp-Nachrichten auf Ihrem Telefon wiederherstellen, falls etwas damit passieren sollte. Sie können das Backup sogar verwenden, um Ihre Nachrichten und Medien auf einem anderen Telefon wiederherzustellen!

Vorteile

  • WhatsApp-Nachrichten direkt aus der App exportieren.
  • Senden Sie den Export an den Ort Ihrer Wahl, einschließlich E-Mail und Cloud-Laufwerke.
  • Wählen Sie aus, welche Konversationen exportiert werden sollen.
  • Option zum Erstellen einer vollständigen Sicherung aller Chats und Wiederherstellen auf einem Gerät.

Nachteile

  • Nachrichten von anderen Apps können nicht exportiert oder gesichert werden.
  • Es kann kein Exportdateityp ausgewählt werden.

SMS-Sicherung und -Wiederherstellung mit Ihrem Google-Konto

Es könnte Sie auch interessieren, dass Sie regelmäßige Sicherungen Ihres Android-Geräts in Ihrem Google-Konto durchführen können. Die Verwendung der Google One-App ist kostenlos, Sie können jedoch Ihr Konto aktualisieren, wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht (15 GB bei einem kostenlosen Konto).

Diese Methode eignet sich hervorragend für Sicherungen, an deren manuelle Initiierung Sie sich nicht erinnern müssen, hat jedoch einige Nachteile. Sie können nicht den gesamten Inhalt Ihrer Sicherungen anzeigen (verwenden Sie Droid Transfer in Methode 1 für vollen Zugriff auf Ihre gesicherten Inhalte). Außerdem können die Backups ablaufen, wenn Sie Ihr Gerät eine Zeit lang nicht verwenden (57 Tage, um genau zu sein), sodass es möglich ist, dass Sie Ihre Daten verlieren, wenn Sie sie am dringendsten benötigen.

Das Sichern Ihres Android bei Google ist jedoch sehr einfach. Sehen wir uns also an, wie es gemacht wird. Je nach Modell Ihres Telefons und der verwendeten Android-Version können diese Schritte leicht abweichen:

  1. Starten Sie die Google One-App auf Ihrem Android-Gerät (wenn Sie die App noch nicht haben, können Sie sie kostenlos im Google Play Store herunterladen).
  2. Tippen Sie unter „Backup“ auf Mehr > Details anzeigen.
  3. Wenn Sie bereits eine Sicherung durchgeführt haben, tippen Sie auf „Details anzeigen“. Wenn dies Ihre erste Sicherung ist, müssen Sie stattdessen auf „Datensicherung einrichten“ tippen.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Sicherung verwalten und wählen Sie aus, welche Daten Sie von Ihrem Gerät sichern möchten (Gerätedaten, Multimedia-Mitteilungen (Android 7.1.1 erforderlich für MMS-Sicherung), Fotos & Videos).
  5. Tippen Sie abschließend auf „Jetzt sichern“, um Ihre Sicherung mit den gewünschten Einstellungen zu initiieren
Android-Gerät mit Google One sichern
Android-Gerät mit Google One sichern

Zukünftige Sicherungen werden automatisch gestartet, wenn Ihr Android an die Stromversorgung angeschlossen ist und über eine Wi-Fi-Verbindung verfügt.

Sie können dann überprüfen, ob Ihre Sicherung abgeschlossen ist, indem Sie zur Google One-Website gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, und klicken Sie auf den Abschnitt „Speicher“ auf der linken Seite des Bildschirms. Hier können Sie sehen, wie viel Speicherplatz Ihnen nach Ihren Google Drive-, Gmail- und Google Fotos-Inhalten zur Verfügung steht.

Wählen Sie Ihr Geräte-Backup aus und klicken Sie dann auf „Details anzeigen“. Hier sehen Sie Informationen rund um Ihr Backup: Gerätename, wann das Backup erstellt wurde, alle gesicherten Inhalte sowie wie viele Daten in jeder Kategorie gesichert wurden.

Sehen Sie sich das Google One-Backup im Web an
Sehen Sie sich das Google One-Backup im Web an

Weitere Informationen darüber, was mit Google One gesichert wird und wie Sie Ihr Android-Telefon aus einer solchen Sicherung wiederherstellen können, finden Sie in der Anleitung von Google.

Vorteile

  • Möglichkeit zur Durchführung von On-Demand- oder automatischen Backups.
  • Stellen Sie ein Android aus Ihrem Backup wieder her.

Nachteile

  • Gesicherte Nachrichten können nicht angezeigt, exportiert oder gedruckt werden.
  • Begrenzte Auswahl, welche Inhalte gesichert werden sollen.
  • Es kann nicht ausgewählt werden, welche Konversationen/Nachrichten gesichert werden sollen.
  • Begrenzter kostenloser Cloud-Speicher kann zu kostspieligen Gebühren für zusätzlichen Speicherplatz führen.

Zusammenfassung

Und da haben Sie es - die besten 3 Möglichkeiten, wie Sie Ihre SMS, MMS und WhatsApp von Ihrem Android-Gerät sichern können.

Für das beste Erlebnis mit der größten Kontrolle über Ihre Android-Inhalte entscheiden Sie sich für Droid Transfer. Sie können genau auswählen, was Sie sichern möchten und wie.

Wenn WhatsApp Ihre bevorzugte Messaging-App ist, können Sie Ihre Chats sichern oder sie aus der App selbst exportieren.

Verwenden Sie schließlich für eine vollständige Sicherung Ihres Geräts Google One. Wenn Sie Ihr Gerät verlieren oder beschädigen, können Sie Ihre Nachrichten auf einem neuen Gerät wiederherstellen.


Herausgeber: Wide Angle Software

Droid Transfer

Kostenfreier Download

Droid Transfer Droid Transfer X

Sichern Sie Android-Nachrichten und
mehr mit oder ohne Wi-Fi.

Finde mehr heraus >

Probieren Sie Droid Transfer noch heute kostenlos aus!